Jahreskurs Meisner Technik für Filmschauspiel (Ausbildung)
Ratenzahlung ist möglich. Wie immer wird dieser Kurs von der GVL, der Bildungsprämie und der FFA bei Erfüllung derer Voraussetzungen, unterstützt.
KURSDAUER:
21. Oktober 2024 - August 2025
Zeiten:

Unter der Woche Meisner-Vormittagkurs: Montag, Mittwoch und Freitag 10:30 - 13:30 , sowie 7 Kamera-Training-Wochenenden und 1 Casting-Wochenende

Bewerbungsschluss:

30.09.2024

jetzt bewerben

Kosten:
Kernprogramm: Das Meisner- und Kamera-Schauspiel-Programm kostet 5000.- € Gesamtprogramm: Meisner - und Kamera-Training, sowie Movement, Stimme und Casting-Training 7000.-€
Ratenzahlung ist möglich. Wie immer wird dieser Kurs von der GVL, der Bildungsprämie und der FFA bei Erfüllung derer Voraussetzungen, unterstützt.
link zur Agentur für Arbeit
Jahreskurs Meisner Technik für Filmschauspiel (Ausbildung)

Unser intensiver Jahreskurs bietet eine echte und moderne Alternative zu den herkömmlichen Schauspielschulen in Deutschland! Er zeichnet sich vor allem dadurch aus, ein systematisches Schauspieltraining für ehrliches Spiel anzubieten, das den vielfältigen Herausforderungen des Berufs gerecht wird. Dabei wird jede_r Schauspieler_in individuell gefordert und gefördert. André Bolouri und Dominik Stegemann werden in dem neuen Jahreskurs, der am 23.Oktober 2023 startet, die Module Meisner-Schauspiel und Kamera-Workshop unterrichten. Ziel ist es dem/der Schauspieler_in die Fähigkeiten und die Souveränität im Spiel mit dem/der Partner_in, der Kamera und dem eigenen und individuellen kreativen Schaffen zu geben, um letztendlich handwerkliche Kontrolle und künstlerische Freiheit zu erlangen. 




Training der wesentlichen Elemente für das Spiel vor der Kamera


  • ehrlicher, durchlässiger Kontakt (zu mir und meinem Partner), reagieren
  • Ziele und Bedürfnisse: Was will und brauche ich von meinem/meiner Partner_in bzw. in der Szene? Wofür kämpfe ich?
  • Beziehungen: Was bedeutet mir mein_e Partner_in? 
  • Der Moment davor: Wo komme ich her, wie steige ich in die Szene ein?
  • Klarheit der Handlung und Wechsel/ beats
  • Bedeutungen, worum geht es und was steht auf dem Spiel
  • Unmittelbarkeit und Dringlichkeit im Spiel 
  • Typisierung, welche Rollen passen zu mir, wie werde ich besetzt?
  • Ziel des Kurses ist es, dem/der Schauspieler*in die grundlegende Fähigkeiten des Meisner- und Film-Handwerks zu souveränem Spiel mit seinen/ihrem Partnern*in vor der Kamera zu vermitteln, sowie den Einstieg in den Markt vorzubereiten und zu erleichtern 



Ziel des Kurses


Das Meisner-Training umfasst drei Sessions die Woche und deckt das gesamte Spektrum der Übungen und Prinzipien ab, die von Sanford Meisner und William Esper in New York entwickelt und von André Bolouri nach seinem Studium bei William Esper weiterentwickelt wurden.

Der Schwerpunkt liegt dabei wie in der Meisner Technik typisch auf einem intensiven und lebendigen Kontakt mit dem/der Partner_in, dem Reagieren von Moment zu Moment und der Übung sich ohne zensierte Emotionen ehrlich zu verhalten. Wir werden daran arbeiten, das imaginäre Leben sowie den Glauben an die vorgestellten Umstände zu entwickeln und zu stärken. Denn nur wenn ich weiß und fühle, was ich will und was mir die Beziehungen bedeuten, kann ich innerhalb der vorgestellten Umstände ehrlich und authentisch handeln. Schauspielen verlangt in jedem Moment Transparenz, emotionale Offenheit und eine Klarheit des Handelns. Meisners Training zur Stärkung des inneren Lebens, bei gleichzeitiger äußerer Mühelosigkeit, ist das perfekte handwerkliche und künstlerische System für die Arbeit vor der Kamera oder auf der Bühne.

Abgeschlossen wird das Jahr mit einer Film bzw. Showreel-Produktion. 



Ergänzende Module für die Entwicklung der künstlerischen Persönlichkeit


In dem Jahreskurs wird es wöchentliche Klassen, Wochenendworkshops und schließlich eine Abschlussproduktion, die professionell aufgenommen wird, am Ende des Jahres geben. Du kannst dich entscheiden, ob du den Vormittagskurs Mit André Bolouri oder den Abendkurs mit Ursula Renneke machen möchtest. Movement, Casting und Stimme sind für beide Kurse gleich.


Bewerbungsverfahren und Kursdetails


Bewerbungsschluss: 30.09.2024 - Um individuell bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, arbeiten wir in kleinen Gruppen. Daher gehört eine Arbeitsprobe oder ein Auswahlgespräch zu unserem Auswahlverfahren.


Kosten:


Kernprogramm: Das Meisner- und Kamera-Schauspiel-Programm kostet 5000.- € 


Gesamtprogramm: Meisner - und Kamera-Training, sowie Movement, Stimme und Casting-Training 7000.-€



GVL ist gegebenenfalls auch möglich

This is some text inside of a div block.
This is some text inside of a div block.
KURSDAUER:
Heading
Zeiten:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Bewerbungsschluss:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

jetzt bewerben

Kosten:
Heading
This is some text inside of a div block.

Feedback